Sprachen
Pragmatic Identity Matching PrIM

Integriert handelnPrIM Consulting

Beratung mit Pragmatic Identity Matching "PrIM"

Für Unternehmungen, die mit ihren Projekten Qualität, Innovation und nachhaltiges Gelingen anstreben, bringt die wissenschaftliche PrIM-Integrationsmatrix alle notwendigen Bereiche und Beteiligten zielgerichtet zusammen. Wir setzen PrIM für unterschiedlichste Aufgaben der Organisations- und Identitätsentwicklung ein (s. unten).

In konkreten Projekten und für die Verwirklichung langfristiger Visionen beschreibt PrIM die jeweiligen Voraussetzungen und Entwicklungsinteressen der Stakeholder und stimmt sie mit gesetzten Zielen ab. Das innovative PrIM-Integrationsmodell strukturiert die Beiträge der Beteiligten identitätsorientiert, werteneutral und transparent. Unsere Moderation folgt ergebnisorientiert den Anforderungen der Unternehmung. PrIM-Themen sind

Unternehmung und Organisation Kultur und Identität Marke und Kommunikation Zielgerichtete Veränderung und Innovation Qualität und Compliance Ökonomische Nachhaltigkeit Multi-Stakeholder-Integration

PrIM Philosophie und Arbeitsweise

Wir haben die Vorstellung, dass nahezu alles, was ein Unternehmen braucht, im Unternehmen vorhanden ist. Im Kern des Prozesses verbinden wir über eine Identitymatrix den Status Quo Ihres Unternehmens mit den vielschichtigen Zielsetzungen innovativer Entwicklung. Die Matrix identifiziert die für den Unternehmenserfolg notwendigen Kriterien.

Dadurch integrieren wir in den Workshops mit unseren Klienten alle relevanten Informationen zur Erreichung der Entwicklungsziele. Wir setzen auf die Fähigkeiten und Kreativität der Mitwirkenden, die wir für den Projekterfolg nach der Identitymatrix zielgerichtet moderieren. Nur im Bedarfsfalle binden wir externe Experten und Research ein. Das führt zu nachhaltigen Lösungen, weil sie „von innen heraus“ kommen. Einzige Voraussetzung: Der Klient lässt sich auf uns, vor allem aber auf sich selbst ein und trägt in einer Kultur für integratives Denken und kooperatives Handeln zur besten Lösung bei. PrIM stellt unabhängig von betrieblichen Organisationsstrukturen und Zeitfenstern einen Entwicklungsraum für jede Herausforderung und jede Idee bereit. Alle Beiträge von Mitarbeitern oder Experten können hier eingebunden werden und im gemeinsamen Wissensarchiv zum Tragen kommen.

Ihre Vorteile in allen Bereichen:
  • Aktive Beteiligung der Unternehmensmitglieder
  • Dadurch Entwicklung und Innovation "von innen heraus"
  • Verbesserung der Abläufe und Kommunikation
  • Identitätsbewusstsein und Werteorientierung
  • Motivationssteigerung bei den Beteiligten
  • Verantwortungsübernahme und Qualitätsbewusstsein
  • Markt- und kundennahe Angebote und Aussagen
  • Transparenz und Nachhaltigkeit
PrIM Beratungsleistungen

Die PrIM-Identitymatrix einer Unternehmung lässt sich transparent auf nahezu jede Fragestellung eines Entwicklungsvorhabens ausrichten und einsetzen. An jeder Stelle, an der im Projekt ein Handlungsbedarf erkennbar wird, wird die Lösung punktgenau entwickelt. Deshalb führt PrIM zu Ergebnissen, die nachhaltig sind.

Auswahl von Themen:

  • PrIM Brand Matrix (Markenentwicklung und Kommunikation)
  • PrIM QM Matrix (DIN-gerechtes Qualitätsmanagement)
  • PrIM Compliance Matrix (Implementierung regelkonformes Verhalten)
  • PrIM Innovation Matrix (gezielte Entwicklung von Neuerungen)
  • PrIM Goal Matrix (Bestimmung der Organisationsziele, Bereichsziele, Einzelziele)
  • Identitäts- und Organisationsentwicklung (Unternehmen, Projekte)
  • Menschengerechte Digitalisierung (sinnvolle Technologie-Implementierung)
  • Kollaborative Wertschöpfung in agilen Arbeitswelten (Ko-Orientierung, Bündelung)
  • Integrierte Unternehmens- und Markenkommunikation (Kernidentität, Name,
    Positionierung, Vision, Mission, werbliche Ansprüche, Inhalte und Aussagen)
  • Implementierung von Nachhaltigkeit (strukturiert in allen Bereichen)
  • Integration in M & A-Prozessen (Auswahl vor und Koordination danach)
  • Multi-Stakeholder-Integration und Multiprojektmanagement
  • Konfliktanalyse und Lösungsvorschläge zur Schlichtung
  • Nachfolgemanagement
  • und jede weitere Einzelaufgabe im Bereich Identität und Organisation

Unsere Beratungsformate:

  • PrIM Impulsvortrag zum Kennenlernen (Themen nach Interessen)
  • PrIM Kurzanalyse einer Unternehmung oder eines Projekts (gegebene Situation)
  • PrIM Tiefenanalyse (Unternehmung und Kultur; Wettbewerb und Markt; Zielgruppen;
    am Projekt Beteiligte; Kooperations- und Prozessabläufe; Produkte und Leistungen)
  • PrIM Identity Matching (strukturierter Vergleich, Abgleich und Matching von
    frei wählbaren Subjekten, z.B. geeignete Technologien, Partner, Zielgruppen usw.)
  • weitere Sonderformate auf Anfrage
Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern

Neben der Betreuung eigener Klienten arbeiten wir mit unterschiedlichen Experten, Beratern und Agenturen zusammen. Die PrIM Identitymatrix integriert die Beiträge aller Disziplinen und Partner.

  • Design- Werbe-, Marken- und PR-Agenturen,
    für deren Klienten wir im Rahmen einer Aufgabenstellung als Experten Teilaufgaben der Markenentwicklung lösen
  • Agenturen für digitale Transformation, IT-Dienstleister und Programmierer,
    für die wir als Kooperationspartner für Inhaltsentwicklung und Zielgruppenorientierung Kommunikationsgrundlagen schaffen,
  • Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Unternehmensberater
    für deren Klienten wir erkannte Bedarfe in der Unternehmenspositionierung, Inhaltsbestimmung, und Identitätsentwicklung bearbeiten
  • Andere Mittler und Berater,
    an deren Seite wir mit PrIM komplementär Projekte realisieren