Sprachen
Pragmatic Identity Matching PrIM

Integriert handelnPrIM Consulting

PrIM Anwendungen aus der Praxis

Die hier anonymisiert aufgeführten PrIM-Anwendungsbeispiele sind für unterschiedlichste Auftraggeber und Aufgaben umgesetzt worden. Die Belege der Anwendung von Pragmatic Identity Matching PrIM zeigen wir nur im persönlichen Gespräch.

Auswahl von Themen, die mit unseren Klienten umgesetzt wurden:

  • Werbliche Darstellung der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bildungswesen eines Konzerns (Automotive)
  • Ressourcenoptimierung in der Wirtschafstkrise 2008-09 bei Erhaltung aller Arbeitsplätze (Bildungsträger, Marktführer)
  • Anpassung der Organisation und Marke im Strukturwandel einer Branche (große Bäckereifilialkette)
  • Vorbereitung der Regionalisierung vom Internet durch Städtenamen-Endung (Startup Internet Innovation)
  • Gesetzesvorlagen für die Wiederbeschulung schwer erziehbarer Jugendlicher (Social Entrepreneurs)
  • Vorbereitung der (Re-)Zertifizierung nach ISO-Norm Qualitätsmanagement (Medizintechnik-Einrichtungen)
  • Unternehmensspezifische Compliance-Umsetzung nach ISO-Norm (transparentes individuelles Prozessdesign)
  • Geplante Multistakeholder-Integration im Strukturwandel einer Region (ehem. Braunkohleregion)
  • Inhaltsentwicklung: Kernidentität, Positionierung, Vision, Ansprüche, Aussagen (bei Gründung oder Veränderung)
  • Unternehmensanalyse, Bedarfsermittlung, Umsetzungsbegleitung (von innen aus der Organisation heraus)
  • Zielbestimmung für Unternehmen, Marketing, Kommunikation (bzw. Organisations-, Bereichs- und Einzelziele)
  • Struktur- und Angebotsveränderung nach Etappenzielen (Zukunftsausrichtung, geplanter Wandel)
  • Moderation von Konflikten, Generationswechsel, Anpassungsprozessen (bei konkreten Auslösern)
  • Projektion fiktiver Ereignisse und Zustände auf die Unternehmenssituation (Szenario-Entwicklung)
  • Integration von Abteilungen, Technologien, neuen Produkten usw. (Einbindung und Abstimmung der Beteiligten)
  • uvm.

Die PrIM Identitymatrix kann für nahezu jede Aufgabenstellung betreffend die Organisation, Identität und Kommunikation von Unternehmungen konfektioniert werden. Die hier oben genannten Themen waren oder sind konkrete Workshop-Inhalte, bearbeitet mit Einbindung leitender Mitarbeter*innen.

PrIM Konzepte und Fallbeispiele

In diesem Bereich werden in Kürze ausgewählte Ergebnisse aus der Beratungsarbeit mit PrIM für und publizierte PrIM-Konzepte vorgestellt.

  • Funktionale Beispiele der Anwendung von PrIM werden nur persönlich präsentiert.